Donnerstag, 5. Juli 2012

Kleiner Workshop


Heute Abend bin ich bei euch von Blog zu Blog gehüpft und hab mir eure neusten Werke angesehen.  Sarah zeigt dort eine Anleitung zur gestanzten Blüte aus Seidenpapier, super schön, leicht und schnell. Für die Wenigen unter euch, die bisher keine Blütenstanze besitzen...ich schnippel und falte meine Blümchen so :
























Ich denke, anhand der Fotos (sorry wegen der Qualität) könnt ihr die Schritte gut nachvollziehen.
Die Karteikartenbox hab ich aus Graupappe gebaut- total stabil- und komplett mit uni Cardstock bezogen. Mit ein paar Stempelabdrücken hab ich das passende Geschenk für eine Freundin.

Gute Nacht und träumt was Schönes:-)


Kommentare:

  1. Moin, liebe Corinna,
    ich bin gerade von einem bewundernden ohhh, wie schön, ins andere gekommen. Die Blüten habe ich bei Sarah ja schon gesehen, aber die Kreise einzeln auszuschneiden ist doppelt so wertig, wenn´s dann fertig ist. Dann ist die Blume auch noch so traumhaft schön geworden. Kann man gut erkennen, wie du es gefaltet und geschnitten hast. Deine Box ist einfach nur ein Traum. Aus Graupappe natürlich viel stabiler. Und die Farbe ist super, gleich noch die Blüte so gewischt. Ich bin wieder hin un weg, wie alle deine Sachen, toll, toll, toll.
    Einen schönen Freitag und ganz liebe Grüße Heidi
    und jetzt muss ich endlich mal ins Bett. Habe zwar Spätdienst, aber keinen Nachtdienst*LOL*.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin so eine faule Nuss, diesen Aufwand würd ich nie machen. Zum Glück hab ich die Stanze. Aber, ich weiss durchaus, was es für ein Arbeitsaufwand ist. Deine Blüten sind ja dadurch mit ganz viel Liebe gespickt. Wunderschön!!
    Die Box sieht auch klasse aus und vor allem total stabil!
    Schönen Tag, liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Corinna- danke für den Blüten tip---- ich habe nämlich auch keine Stanze
    Wünsche dir einen schönen Tag
    LG von elma

    AntwortenLöschen
  4. Mogren liebe Corinna,

    also das ist ja toll...so ganz ohne Stanze, wow.
    Muß ich unbedingt ausprobieren. Und dein Stehsammler ist erst Sahne, sieht sehr edel mit der großen Blüte aus.
    Hast du für den Stehsammler eine Anleitung in cm?
    Da such ich schon sooo lange nach, ist ja immer alles in inch, ätz.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich schick dir am Wochenende die Anleitung/link per mail...kein Problem und schon hat die Sucherei ein Ende..:-)

      Löschen
  5. Hallo Corinna

    Vielen, vielen, lieben Dank für Deine Erklärung. Ich habe die ja schon immer bestaunt, Deine tollen Blümelein und habe einfach - trotz Youtube - nicht herausgefunden, wie die gemacht sind. Supertoll. Und der Stehsammler, genial. ich stehe da immer ein wenig noch auf der Leitung, wie man die Aussenwände zusammenmacht. Hast Du die Innenseiten vorher oder erst nachher verkleidet? Toll.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. oh klasse! super, jetzt weiß ich, wie ich auch ohne stanze zauberhafte blumen werkeln kann!
    deine kartenbox ist sehr schön, deine freundin wird sich mega freuen! an einer anleitung wäre ich auch interessiert!
    lg
    lücki

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank! Die Anleitung ist super! Und so eine Blüte hübscht ganz schön auf!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Ich lach mich schief, was die liebe Corinna alles so auf die Beine stellt, um ja nicht SU-Stanzen zu kaufen, die ihr bei mir wohl wie ein schlechter Traum vorgekommen sind! Aber toll macht sie das! Wie alles, was Corinna anfasst, gelingt es mit wenigen Mitteln und schöner als jede gestanzte Blüte mit geraden und total unnatürlichen Kanten. Die Natur ist eher wie Corinna und gar nicht wie SU!
    Super gemacht, meine Liebe!
    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Corinna,

    Deine Anleitung ist ganz toll. Die Blume ist wunderschön und Deine Kartenbox gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  10. ohh danke für die ANleitung die ist wirlklich toll auch die Box..glg barbara

    AntwortenLöschen
  11. Hey Corinna,
    wow, da machst du dir ja echt viel Arbeit! Superschöne Blüte und Box ist das geworden, deine Freundin wird sich freuen!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  12. Die Blume ist toll, danke für die Anleitung.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  13. Klasse gemacht die fertige Blüte mit dem farbigen Rand. Ja genau so wir haben mit den Kids früher auch Papier gefaltet und Weihnachtsterne geschnippelt.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  14. Die Schachtel sieht toll aus Corinna.
    Vielen dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog und schön, dass Du mich "gefunden" hast :)


    liebe Grüße, Dunja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Corinna,

    vielen Dank für die tolle Anleitung. Ich bin ja ein großer Fan von fertigen Stanzen, aber so kann man sich gut viele Verschiedene Größen erstellen. Dein Stehsammler sieht super aus! Ich bin gar kein gelb/orange Fan aber der ist so geschmackvoll gemacht und die Farbauswahl ist ja immer geschmackssache. Ich habe noch nicht mit Graupappe gearbeiten, aber dass muss ich wohl unbedingt nachholen :) Dein Blog gefällt mir sehr gut, ich komme nun öfter...

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Corinna!
    Ich hab letztens mal "Deine" Blumenvariante ausprobiert. Leider hab ich mich sehr napplig angestellt, weiss gar nicht, ob ich zu ungeschickt oder die Schere nicht optimal war... ;-)
    Zum Glück hab ich meine Stanzen - trotzdem sehen Deine nach wie vor einmalig schön aus!
    Hast Du von dem kleinen Stehordner ne Anleitung? (und würdest mir die auch schicken????) Das wär echt toll, die find ich noch schöner, als die, die ich mal gemacht habe...
    Schönen Tag für Dich,
    liebe Grüsse, ANdrea

    AntwortenLöschen
  17. ein absolut genialer workshop! vielen lieben dank für deine mühe!

    glg silvi

    AntwortenLöschen
  18. Danke für die Anleitung ! Sieht toll aus, werde ich auch mal versuchen !

    GLG Carol

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...