Dienstag, 3. November 2015

gepresste Blüten


Heute hab ich mal nichts herbstliches für euch, sondern eher (m)eine schöne Erinnerung an den wunderbaren Sommer....gepresste Blüten, Vellum, Naturpapier, neutrale Farben und nur drei Worte:)









Viele, viele Blüten wandern momentan ins dicke Urlaubsalbum, aufbewahrt in kleinen transparenten Umschlägen oder einfach aufgenäht...

Viele sentimentale Grüße:))
und bis bald,
Corinna


Kommentare:

  1. Oh, die sind ja ganz toll geworden. Jede ein Unikat. Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön und soooo zart!! ich habe vor Jahren auch Blüten aus meinem Garten gepresst und wollte sie auf Karten verarbeiten, aber irgendwie hatte ich nicht die richtige Lösung, die zarten Blüten aufzukleben, sie gingen mir kaputt. Wie hast Du es gemacht??
    Liebste Grüße Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Ein Traum sind deine Karten. Gepresste Hortensienblüten mag ich auch sehr gerne, die sehen so zart aus.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Nur ein Wort: WUNDERSCHÖN!!!!
    LG Dörthe

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Idee und dann so schön in Szene gesetzt!
    Liebe Grüße Corinna

    AntwortenLöschen
  6. ...hui, sehr schön! der nächste sommer kommt bestimmt! nun darfst du dich auf die lichtezeit freuen :))).
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  7. hej,
    wooooow, eine tolle idee gepresste blüten so wundervoll in karten einzubinden. ich bin begeistert.
    die kombi mit dem handgeschöpften papier gefällt mir dabei am besten. klasse
    vielen dank fürs zeigen und die wunderbare inspiration.
    liebe grüße
    mona

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...